Fliegeruhr

Das Fliegen zählt zu einem der ältesten Träume der Menschheit und ist dennoch in weniger als 100 Jahren zum Alltag geworden. Verantwortlich dafür ist nicht zuletzt auch die Technik, die in den letzten Jahrzehnten konstant verbessert wurden. Selbst wenn das Cockpit eines Flugzeugs mittlerweile fast einem wissenschaftlichen Gerät mit einer Vielzahl von Anzeigen und Knöpfen gleicht, hat ein Gegenstand dennoch nicht an Bedeutung verloren. Gemeint ist damit natürlich die Fliegeruhr, die auch heute noch wenn die Technik einmal streikt Piloten hilft alle Menschen an Bord sicher wieder zu Boden zu befördern.

Fliegeruhren geben dem Traum vom Fliegen ein solides Fundament

Die charakteristischen Merkmale einer Fliegeruhr

Fliegeruhr Herren | Armbandnuhr FliegeruhrManchmal fällt es schwer Fliegeruhren für Herren oder Damen von anderen Uhrentypen wie zum Beispiel Chronographen optisch auf den ersten Blick zu unterscheiden. Da der Blick leicht an den verschiedensten Anzeigen haften bleibt, ist es eine Stelle des Ziffernblattes, der die wahre Aufmerksamkeit gelten sollte. Denn anstelle der sonst geläufigen Zahl 12 oder auch dem Zeichen VII findet sich dort ein Dreick, welches zum Symbol für eine Pilotenuhr verwendet wird und dadurch Markenübergreifend Verwendung findet. Fliegeruhr | Automatik Fliegeruhr mit Lederarmband

Ein weiteres Indiz sind die in der Dunkelheit leuchtenden Uhren. Diese sollen sicherstellen, dass es unabhängig von den Lichtverhältnissen immer möglich ist die Uhr korrekt abzulesen. Da der Begriff Fliegeruhr oder auch Pilotenuhr weitgehend frei verwendet werden dürfen, haben Sie es mit diesem Wissen im Hinterkopf von nun an selbst in der Hand eine echter Fliegeruhr bereits auf den ersten Blick zu erkennen.

Für diesen Uhrentyp am häufigsten verwendete Materialien

Fliegeruhr Digital | LED Silikon herren Armbanduhr Die für eine Fliegeruhr verwendeten Materialien unterscheiden sich äußerlich kaum von denen anderer Uhrentypen. Was jedoch ins Auge sticht ist die Tatsache, dass zum überwiegenden Teil konservative Designs gewählt werden, die sich optisch ähneln. Dadurch soll in erster Linie die Sicherheit an Bord gewährleistet werden. Fliegeruhr

Der Pilot findet sich somit auch bei einem Wechsel der Uhrenmarke schnell in der Handhabung zurecht unn kann in einem Notfall sehr viel schneller reagieren. Ansonsten werden für das Design unauffällige Lederarmbänder in Schwarz oder Braun sowie matte Metallbänder bevorzugt. Diese dienen ebenso wie entspiegeltes Glas dazu die Strahlen der Sonne nicht zu spiegeln und somit auch bei direkter Sonneneinstrahlung ein komfortables Ablesen der Uhr zu gewährleisten.

Die Geschichte der Fliegeruhr bis heute

Fliegeruhr | Schwarz Edelstahl ArmbanduhrBereits zu Begin der Eroberung des Himmels mit Flugzeugen spielte die Sicherheit eine ganz entscheidende Rolle, um Flugzeugabstürze und somit auch eine Gefahr der Bevölkerung zu vermeiden. Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen zählte auch die Piloten mit Fliegeruhren auszustatten.Diese gaben unmittelbaren Aufschluss über die bereits zurückgelegte Flugzeit.schwarze Herrenuhr | Armbanduhr Digital | Fliegeruhr In Verbindung mit der Geschwindigkeit war es Piloten damit möglich zu ermitteln wie groß die Strecke ist die bereits zurückgelegt wurde und wann das Ziel erreicht ist. Heute befinden sich diese Anzeigen fest im Cockpit integriert. Dennoch fliegt ein Großteil aller Piloten weiterhin mit einer Fliegeruhr am Handgelenk. Denn in einem Notfall kann diese den Unterschied zwischen einer Notlandung und einen Absturz machen.

Die Vor- und Nachteile einer Fliegeruhr

Fliegeruhr | Armbanduhr echtleder braun Der größte Vorteil einer Fliegeruhr ist, dass diese in der Verwendung nicht ausschließlich auf den Flugbetrieb und den Beruf des Piloten beschränkt ist. Vielmehr umfasst die Fliegeruhr eine sehr präzise Anzeige der Zeit, die auch in anderen Berufen von Vorteil ist, um Termine pünktlich einzuhalten.

Fliegeruhr | ArmbanduhrFür ungeschulte Augen ist die Pilotenuhr zudem nicht von anderen Armbanduhren oder Chronographen zu unterscheiden.

Marken wie

  • Hamilton
  • Junkers
  • Zeppelin oder
  • Longines

bieten eine große Auswahl an Fliegeruhren, die sowohl im Beruf als auch dem Privatleben immer eine gute Figur machen.

Tipps für die Auswahl einer Uhr für Piloten

Fliegeruhr | Automatikuhr Herren Bei der Auswahl einer Pilotenuhr können professionelle Verwender in der Regel zwischen modernen Designs und historisch inspirierten unterscheiden. Letztere verfügen ebenfalls über alle für Piloten wichtige Anzeigen, gelten jedoch oftmals als Sammlerstücke und werden daher bevorzugt in der originalen Verpackung aufbewahrt.Fliegeruhr | Armbanduhr Leder Wasserdicht

Weiterhin ist es erforderlich eine Fliegeruhr zu wählen, die weder zu fest noch zu locker am Handgelenk sitzt und somit den größtmöglichen Nutzen während des Flugs bereithält. Da die Hersteller in den letzten Jahren vermehrt dazu übergegangen sind Ihr Sortiment an Fliegeruhren dem der Herren anzupassen, müssen auch Pilotinnen Zeitmesser für die Luft nicht länger ändern lassen, um für schmalere Handgelenke geeignet zu sein.

Die Pflege und Wartung einer Fliegeruhr

Armbanduhr herren braun Leder | Fliegeruhr mit LederarmbandBei der Pflege und Reinigung einer Fliegeruhr empfiehlt es sich den Pflegehinweisen in der Gebrauchsanweisung für die Uhr zu vertrauen. Ist diese nicht vorhanden ist es am einfachsten die Uhr mit einem Mikrofasertuch von Verschmutzungen zu reinigen. Wird die Fliegeruhr wirklich zu diesem Verwendungszweck erworben ist auch regelmäßige Wartung ein Muss. Dies betriffe besonders Automatikuhren. Military Fliegeruhr

Mit Hilfe eines Uhrenbewegers wird auch wenn die Uhr nicht getragen wird sichergestellt, dass die Präzision nicht eingeschränkt wird oder die Reserve der Uhr noch vor dem nächsten Tragen abgelaufen ist. Bei Fliegeruhren mit Batterie sollte diese einmal pro Jahr gecheckt werden, um sicherzustellen, dass in einer Notsituation auf die eigene Fliegeruhr auch wirklich Verlass ist.

Erfüllen Sie sich Ihren Wunsch nach einer Fliegeruhr noch heute

Fliegeruhr Sie würden auch gerne eine Fliegeruhr ihr Eigen nennen, aber dachten bisher diese sein ausschließlich für Piloten reserviert. Dann würden wir Sie heute gerne eines besseren belehren. Denn auch wenn der Name etwa in die Irre führen kann, ist es grundsätzlich jedem Menschen erlaubt eine Fliegeruhr oder mehrere zu kaufen oder zu tragen.

Im Gegensatz zu offiziellen Pilotenuniformen muss hierfür kein Pilotenschein oder eine andere Berechtigung vorgelegt werden. schwarze fliegeruhr | armbanduhr fliegeruhr

Stöbern Sie daher doch einfach jetzt gleich in unserem umfangreichen Sortiment an Fliegeruhren. Dieser werden nicht nur Ihre Uhrensammlung, sondern auch Ihren Modestil in Zukunft beflügeln.