Luxusuhr

Luxus kann sich in einer Vielzahl an großen und kleinen Dingen verstecken. Doch oftmals sind es die Details, die darüber entscheiden, ob es sich bei einem Gegenstand um einen Luxusartikel handelt oder nicht. Zu Luxusartikeln werden jedoch definitiv auch Uhren gezählt. Bei diesen entscheiden in der Regel zwei Faktoren über die Einstufung als Luxus. Dies sind zum einen die verwendeten Materialien und zum anderen das Image des Herstellers. Denn klangvolle Namen wie

  • Karl Lagerfeld
  • Gucci
  • Escada oder
  • Emporio Armani

versprühen einen internationalen Flair, der sich ebenfalls im Preis einer Uhr widerspiegelt.

Luxusuhren lassen die Zeit wesentlich stilvoller vergehen

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.

Was der Begriff Luxus im Zusammenhang mit einer Uhr bedeutet

Zunächst einmal ist es wichtig festzustellen, dass der Begriff Luxus im Zusammenhang mit einer Uhr nicht geschützt ist und daher von allen Marken frei verwendet werden darf. Deshalb ist der Name einer Uhr der das Wort Luxus beinhaltet nicht unbedingt ein Indiz dafür, dass es sich auch um ein Modell des Luxussegments handelt. Eine Luxusuhr ist vielmehr dadurch bestimmt, dass sie über die reine Funktionalität der Anzeige der Zeit hinausreicht. Oftmals handelt es sich daher um kombinierte Uhren und luxuriöse Accessoires. Dies beinhaltet zum Beispiel Luxusuhren in der Form von Armbändern, bei denen der funktionelle Charakter erst auf den zweiten Blick zu erkennen ist.

Welche Materialien für den Bau einer Luxusuhr verwendet werden

Ein sehr viel stärkeres Indiz, ob es sich um eine Luxusuhr handelt, ergibt sich aus den verwendeten Materialien. Üblich sind hierbei für die Herstellung hochwertige Materialien wie

  • Leder
  • Gold
  • Silber
  • Titan oder
  • Edelsteine.

Diese stehen dank Ihrer Qualität für eine besondere Langlebigkeit. Luxusuhren enthalten zwar moderne oder sogar innovative Elemente, stellen jedoch sehr viel häufiger sicher durch einen zeitlosen Charakter auch in vielen Jahren noch zu den Favoriten ihres Besitzers zu zählen. Luxusuhren sind daher nicht nur Gebrauchsgegenstände, sondern sehr oft ebenfalls Erbstücke mit denen viele Erinnerungen an geliebte Menschen verbunden sind.

Die facettenreiche Geschichte von Luxusuhren

Sehr viele Experten sind sich einig, dass die Geschichte der Luxusuhren in der Schweiz begonnen hat. Hier wurde bereits vor Generationen das Herstellen von Uhren zu einer Kunst erklärt. Dies führte dazu, dass im Laufe der Zeit die Herzstücke der Uhren, die Uhrwerke immer kleiner gestaltet werden konnten. Dies machte den Weg für Armbanduhren frei und legte dadurch auch den Grundstein für die heute bekannten Luxusuhren. Diese zeichnen sich trotz der verschiedenen Designs und Formen durch gemeinsame Eigenschaften aus. Die hervorstechendste ist die präzise Ausarbeitung aller Details. Sich ablösende Sekundenzeiger, abblätternder Lack oder auch hinterlassene Farbspuren auf der Haut sind daher für eine Luxusuhr absolute No Gos. Mit einer Luxusuhr ist in bestimmten Bereichen auch eine gewisse Exklusivität verbunden. Dies bedeutet, das zum Beispiel Uhren mit einer begrenzten Auflage. Diese oftmals als Limited Edition gekennzeichneten Uhren werden nur begrenzt hergestellt und verfügen somit bereits früh über einen gewissen Sammlerwert. Jedoch sind diese Uhren nur selten für die tägliche Verwendung geeignet.

Die Vor- und Nachteile einer Luxusuhr

Die Vorteile einer Luxusuhr bestehen nicht selten in dem Stolz mit welchem diese getragen und auch im Umfeld präsentiert wird. Durch die Mischung zwischen Funktionalität und Design ist es ein Leichtes mit Hilfe einer Luxusuhr ebenfalls ein klares Fashionstatement zu setzen. Die Luxusuhr ist daher auch mit den Emotionen des Besitzers verbunden, der sich nach dem Anliegen häufig selbstbewusster fühlt. Dies kann sowohl den Karriereweg als auch das Privatleben beflügeln. Als Nachteil einer Luxusuhr wird nicht selten als erstes der Preis angeführt. Dem entgegen gehalten werden kann jedoch die hohe Präzision bei der Fertigung. Diese Uhren sind deshalb weder von Trends noch anderen Faktoren abhängig, um am Handgelenk eine gute Figur zu machen. Mit Hinblick auf den Luxusuhren Sale für Damen- und Herrenuhren ist es zudem eine Option einen günstigeren Preis zu erhalten und gleichzeitig von einer identischen Qualität zu profiteren.

Tipps für die Auswahl einer Luxusuhr

Vor der Auswahl einer Luxusuhr sollten Sie sich fragen, für welche Zwecke Sie diese benötigen. Im Hinblick auf besondere Gelegenheiten bleibt es Ihnen frei sich für ein Design zu entscheiden, welches Ihrem Stil an ehesten entspricht. Soll die Luxusuhr täglich getragen werden, ist es dagegen erforderlich die verwendeten Materialien einer kritischen Prüfung zu unterziehen. Materialien die leicht zu Kratzern neigen sind für diesen Verwendungszweck eher ungeeignet. Unempfindliche Materialien wie Keramik eignen sich dagegen besser für die tägliche Verwendung ohne durch eine sichtbare Abnutzung den Wert der Uhr zu verringern.

Die Pflege und Wartung einer Luxusuhr

Für die Pflege einer Luxusuhr ist es durchaus sinnvoll etwas Geduld mitzubringen. Damit zum Beispiel Staub erst gar keine Chance hat sich auf der Uhr anzusammeln sind Uhrenboxen empfehlenswert. In dieser sind die Uhren vor Kratzern und Verschmutzungen sicher aufbewahrt. Je nach Modell verfügen Uhrenboxen zudem über Sichtfenster, die es ermöglichen Uhren gezielt zu entnehmen. Bei der Wartung einer automatischen Luxusuhr kommen Ihnen ebenfalls wieder Hilfsmittel wie Uhrenbeweger zur Hilfe. Diese sorgen dafür, dass die Uhren nicht aus dem Takt geraten. Der Wechsel der Batterie sollte dagegen bei einer Luxusuhr immer einem Profi überlassen werden, um keine Beschädigungen der Uhr in Kauf zu nehmen.

Luxusuhren zu attraktiven Preisen direkt online auswählen und bestellen

Sie sind lieber diskret beim Kauf von Luxusuhren? Dann bietet Ihnen der Uhren Shop hierfür das passende Ambiente. Hier finden Sie nicht nur eine große Auswahl an Luxusuhren der bekanntesten Uhrenmarken, sondern auch zahlreiche weitere Vorteile. Zu diesen gehört auch eine abweichende Lieferadresse anzugeben. Dies hilft Ihnen eine Luxusuhr als Geschenk so lange wie möglich vor Ihrem Partner geheim zu halten, wenn Sie dieses etwa auf der Arbeit in Empfang nehmen. Unabhängig vom Anlass wünschen wir Ihnen, dass mit der ausgewählten Luxusuhr auch Ihr Alltag etwas luxuriöser gestaltet wird.